Teilnahmebedingungen

„Karte gewinnt Karten.“

Aktionszeitraum: 03.06. – 18.08.2024

Das Gewinnspiel „Karte gewinnt Karten.“ wird von der S-Payment GmbH, Am Wallgraben 115, 70565 Stuttgart (Veranstalter), veranstaltet. Durchgeführt wird das Gewinnspiel von der im Auftrag des Veranstalters handelnden S-Markt & Mehrwert GmbH & Co. KG (S-MM), Grenzstraße 21, 06112 Halle (Saale).

  1. Am Gewinnspiel teilnehmen können alle natürlichen, volljährigen Personen, die im Aktionszeitraum vom 03.06.2024 bis 18.08.2024 mit der neuen Sparkassen-Card (Debitkarte) online bezahlen und/oder diese bei Abonnement als Zahlungsmittel hinterlegt haben. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist freiwillig und kostenfrei.
  1. Gewinne:
    1. 100x zwei Tickets für ein exklusives Clubkonzert am 10.05.2025 im Kesselhaus Berlin mit zwei international bekannten Top-Künstlern (inklusive kostenfreier Garderobe und Getränkeflat)
    2. 3x vier Kombitickets für den Sputnik Springbreak 2025, inklusive Showerworld-Flatrate und 200 Euro Guthaben auf eurem Festivalband.
    3. 3x vier Tickets für das Hurricane Festival 2025, inklusive High-End-Unterkunft im Ressort für euer luxuriöses Festival-Camping
    4. 3x vier Tickets für das legendäre Tomorrowland Festival 2025 in Belgien mit Full Madness Comfort Pass inkl. Anreise und Übernachtung
    5. 3x digitale Gutscheine von Teufel (Wert je 2.500 Euro)
    6. Digitale Eventim-Gutscheine (100x 250 Euro; 150x 150 Euro)
    7. Spotify-Premium-Jahres-Abo (50x 220 Euro)

Mehrfachgewinne sind ausgeschlossen. Teilnehmende, die alle Teilnahmekriterien erfüllen und keinen der Gewinne 1 bis 5 erhalten, werden automatisch in der Auslosung per Zufallsprinzip für die Gewinne 6 bis 7 aufgenommen.

  1. Mitarbeitende des Veranstalters und der an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Unternehmen (Erfüllungshilfen) sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Personen, welche im Zeitraum vom 03.06.2024 bis 18.08.2024 minderjährig oder älter als 29 Jahre sind, sind nicht gewinnberechtigt und haben keinen Anspruch auf den Gewinn. Gewinnspielagenten und Gewinnspielclubs sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Personen, die versuchen, sich selbst oder Dritten bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Der Veranstalter behält sich vor, die Einhaltung der Teilnahmebedingungen zu überprüfen.
  1. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel (Aktionszeitraum: 03.06.2024 bis 18.08.2024) ist eine Registrierung durch Angabe der genannten Daten erforderlich: Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, betreuende Sparkasse, E-Mail-Adresse, Wahl des gewünschten Hauptgewinns (siehe Punkt 2, Gewinne 1 bis 5). Zusätzlich ist der Upload eines Auszugs (Screenshot) des Kontoauszugs erforderlich, der die Zahlung mit der Sparkassen-Card mit Co-Badge im Aktionszeitraum im E-Commerce belegt (als PDF- oder Bilddatei in PNG/JGP). Folgende Angaben müssen im Auszug ersichtlich sein: Verwendungszweck mit Buchungsdatum (03.06. bis 18.08.2024), Zahlverfahren und Umsatzart („VISA Debit (ECOM)“ oder „Mastercard Debit „ECOM)“). Weitere Daten können durch Schwärzung unkenntlich gemacht werden. Stationär getätigte Zahlungen entsprechen keinem gültigen Zahlungsnachweis. Weiterhin kann der Teilnehmende über eine Checkbox angeben, dass er seine Sparkassen-Card mit Co-Badge im Aktionszeitraum als Zahlungsmittel bei einem Abonnement seiner Wahl, z. B. Streaminganbieter, hinterlegt hat. Im Gewinnfall muss der Teilnehmende bis einschließlich 30.09.2024 einen Nachweis (Screenshot des Kontoauszugs) per E-Mail erbringen, welcher belegt, dass mindestens einmal ein Abonnement mit der Sparkassen-Card mit Co-Badge gezahlt wurde. Der Nachweis muss die o. g. Kriterien erfüllen. Der Veranstalter behält sich vor, stichprobenartig einen Altersnachweis in Form des Belegs eines Ausweisformulars (z. B. Personalausweis oder Führerschein) per E-Mail anzufordern, um die Gewinnberechtigung zu prüfen und sicherzustellen. Wird der Nachweis nicht erbracht oder die Gewinnberechtigung aufgrund des unzulässigen Alters widerlegt, erlischt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird neu ausgelobt. Ist der Gewinn aufgrund einer nicht existierenden oder falsch angegebenen E-Mail-Adresse nicht zustellbar, erfolgt eine neue Auslosung.

Um an der Auslosung teilnehmen zu können, müssen alle genannten Daten vollständig angegeben und der gewünschte Gewinn (siehe Punkt 2, Gewinn 1 bis 5) ausgewählt werden. Eine abgeschlossene, vollständige Registrierung im Aktionszeitraum entspricht einer Chance bei der Gewinnauslosung. Mit der Registrierung entsteht kein garantierter Gewinnanspruch. Eine Garantie zum Erhalt des ausgewählten Gewinns kann nicht gewährleistet werden. Teilnehmende können eine unbegrenzte Anzahl nicht identischer Zahlungsbelege, jedoch nur einen je Vorgang einreichen. Innerhalb eines Vorgangs kann der Teilnehmende einen Zahlungsnachweis einreichen und über die entsprechende Checkbox angeben, dass die Sparkassen-Card mit Co-Badge im Aktionszeitraum als Zahlungsmittel bei einem Abonnement hinterlegt wurde. Je Teilnahmevorgang kann nur ein Gewinn (siehe Punkt 2, Gewinn 1 bis 5) ausgewählt werden. Eine Übertragung/ Weiterveräußerung des Zahlungsbelegs ist unzulässig. Die Teilnahme erfordert die Zustimmung in die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen.

  1. Auf der Gewinnspielseite (karte-gewinnt-karten.de) wird das Gewinnspiel durchgeführt. Über das Eingabeformular werden alle erforderlichen Daten vollständig und korrekt angegeben, um an der Auslosung per Zufallsprinzip teilzunehmen. Alle Gewinne werden per Zufallsgenerator ermittelt, unveränderlich festgelegt und garantiert ausgegeben. Konkret erfolgt die Auslosung in folgenden Zeiträumen:
  1. Auslosung: 01.07.2024
  2. Auslosung: 29.07.2024
  3. Auslosung: 19.08.2024

Die Gewinner werden innerhalb von drei Werktagen nach der jeweiligen Auslosung über die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse über den Gewinn informiert. Der Teilnehmende trägt eigenständig Sorge für die Korrektheit der E-Mail-Adresse. Kann die Gewinnbenachrichtigung aufgrund einer falschen E-Mail-Adresse nicht zugestellt werden, erlischt der Anspruch auf den Gewinn.

Den Gewinnern von Gewinn 1 werden im Zuge der Gewinnbenachrichtigung die Künstler des Club-Konzerts am 10.05.2025 mitgeteilt. Eine vorzeitige Kommunikation der auftretenden Acts ist ausgeschlossen. Die Gewinner erhalten im Zeitraum vom 01.11. bis 31.12.2024 weitere Informationen zu Ablauf und Organisation des Club-Konzerts. Es gelten die mitgeteilten Informationen bzgl. Sicherheitsmaßnahmen, Jugendschutz usw. des Veranstalters bis auf weiteres. Die Gewinner tragen die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung selbst. Die Gewinner müssen den Gewinn aktiv annehmen sowie schriftlich ihren Namen und den Namen ihrer Begleitperson per E-Mail mitteilen, um auf die Gästeliste aufgenommen zu werden und sich den Eintritt zum Club-Konzert zu ermöglichen. Sollte der Gewinn nachträglich nicht in Anspruch genommen werden können, können die Tickets auf Dritte übertragen werden. Hierzu muss die Namensänderung schriftlich an tickets@s-markt-mehrwert.de durch die Gewinner mitgeteilt werden.

Die Gewinner der Gewinne 2 bis 4 erhalten die Festival-Tickets und das Taschengeld nach Start der Vorverkaufsphasen der einzelnen Festivals. Hierzu ist die Angabe einer Versandadresse und Bankverbindung notwendig, welche im Zuge der Gewinnbenachrichtigung abgefragt werden. Es gilt die unterschiedlichen Zeiträume der Vorverkaufsphasen zu beachten. Sollte der Gewinn nachträglich nicht in Anspruch genommen werden können, können die Tickets auf Dritte übertragen werden. Hierzu muss die Namensänderung schriftlich an tickets@s-markt-mehrwert.de durch die Gewinner mitgeteilt werden. Die Gewinner werden, abhängig vom jeweiligen Festival, individuell über den Zeitpunkt der Auszahlung und Versand der Festival-Tickets proaktiv informiert. Mit Absendung des Gewinns geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Sendungs- oder Auszahlungsfehler und einen Transportverlust ist die S-Markt & Mehrwert nicht verantwortlich.

Gewinner des Gewinns 5 erhalten den digitalen Gutschein von Teufel ausschließlich an die durch die Gewinner angegebene E-Mail-Adresse in den unter Punkt 5 genannten Zeiträumen.

Gewinner der Gewinne 6 und 7 erhalten den digitalen Gutschein ausschließlich an die durch die Gewinner angegebene E-Mail-Adresse in den unter Punkt 5 genannten Zeiträumen. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf Erhalt eines präferierten Gutscheins. Alle digitalen Gutscheine (Gewinn 5 bis 7, siehe Punkt 2) entsprechen einer gesetzlichen Gültigkeitsfrist von drei Jahren. Es gelten die in der Gewinnbenachrichtigung ausgewiesenen Einlösebedingungen und Verfallsdaten des jeweiligen Anbieters. Umtausch und Bargeldauszahlung sind ausgeschlossen. Eine Verzinsung des Gutscheinwertes findet nicht statt.

  1. Die Übermittlung aller angerufenen Daten ist ausschließlich über die Gewinnspielseite karte-gewinnt-karten.de möglich. Briefe, Faxe und andere Formen von auf eine Teilnahme gerichteten Erklärungen werden nicht akzeptiert. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist das Akzeptieren dieser Teilnahmebedingungen als auch eine gesonderte Zustimmung für die Datenverarbeitung der angegebenen Daten erforderlich.
  1. Die Teilnahme ist ab 03.06.2024 um 00:01 Uhr bis zum 18.08.2024 um 23:59 Uhr (MEZ) möglich (Aktionszeitraum).
  1. Gewinne werden ausschließlich an die durch die Gewinner angegebene E-Mail-Adresse in den unter Punkt 5 genannten Zeiträumen an die Gewinner kommuniziert. Die Zustellung der Gewinne erfolgt ausschließlich an die durch die Gewinner angegebenen Daten (per E-Mail oder Postanschrift).
  1. Mit der Teilnahme berechtigen Sie den Veranstalter als verantwortliche Stelle (und die in dessen Auftrag handelnde S-MM) zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung aller zur Gewinnprüfung und -übergabe notwendigen Daten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, eingereichter Zahlungsnachweis, ausgewählter Gewinn, ggf. Rufnummer, Versandadresse und Kontoverbindung). Alle bei Teilnahme erhobenen Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht.
  1. Die Haftung der Veranstalter ist mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und der Verletzung von Leib, Leben und Gesundheit ausgeschlossen. Für eine Haftung der Veranstalter auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
  • Die Veranstalter haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  • Weiter tritt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen, ein. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.
  • Die Veranstalter haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehend benannten Pflichten.
  • Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  • Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkungen gelten ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungshilfen der Veranstalter oder deren Arbeitnehmer.
  • Eine Versendung des Gewinnspiel-Links als Spam sowie an Adressaten, die dies nicht wünschen, ist nicht gestattet. Der Nutzer haftet für durch Zuwiderhandlungen entstehende Schäden.
  • Das Urheberrecht für dieses Gewinnspiel liegt ausschließlich beim Veranstalter S-Payment GmbH.
  1. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Aktion einzustellen oder zu verändern, falls unvorhergesehene oder außerhalb des Einflussbereichs der Veranstalter liegende Umstände eintreten, die eine planmäßige Durchführung der Aktion beeinträchtigen oder verhindern und die Einstellung oder Veränderung sachgerecht und den Teilnehmenden zuzumuten ist. Zu diesen Umständen zählen unter anderem der Ausfall oder die Beeinträchtigung von Hard- oder Software, das nicht autorisierte Eingreifen Dritter sowie rechtliche Beanstandungen. In diesen Fällen haften weder die Veranstalter noch angeschlossene bzw. beauftragte Dienstleistungsunternehmen. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen.
  1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachform verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für jedes Geschlecht.